Renovierungsmöglichkeiten einer Steintreppe

Einige Möglichkeiten eine Steintreppe kostengünstig zu renovieren

Eine kleine Umgestaltung in der Nähe der Steintreppe verdeutlicht manchmal, dass auch die Treppe eine kleine Auffrischung vertragen könnte. Haben sich nur Staub und Schmutz in den Unebenheiten des Steins festgesetzt, kann die Steintreppe mit Wasser aus dem Gartenschlauch und einem Schrubber gesäubert werden. Unter Unständen hilft auch etwas Reinigungsmittel. In diesem Fall empfiehlt sich eine Probereinigung an einer verdeckten Stelle. Manche Reiniger können auch Steine angreifen und häßliche Spuren hinterlassen. Auch vor dem Gebrauch eines Hochdruckreinigers muss die Steintreppe Stufe für Stufe gründlich inspiziert werden. Oft haben sich durch Hitze und Frost kleinen Risse gebildet, die ein Hochdruckreiniger zum Abplatzen bringen könnte. Und bitte niemals mit dem Hochdruckstrahl auf die Sandfugen zielen, das wäscht die Fugen und den Untergrund aus. Bei dieser Art der Renovierung werden Ihnen bestimmt auch ein paar Stellen auffallen, an denen Ameisen den Sand des Untergrundes entfernt haben. An solche Stellen muss leider die Stufe entfernt und der Untergrund erneuert werden. Je früher das geschieht, desto länger bleibt die Steintreppe erhalten.

Steintreppenrenovierung bei polierten Steinen

Bei polierten oder versiegelten Steinen ist die Renovierung der Steintreppe nicht ganz so einfach. Bestehen die Steintreppenstufen aus poliertem Material ist es besser einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Denn nur er kennt sich mit den vielen Steinarten und deren Behandlungsmethoden aus. Außerdem kennt er sich mit dem Umgang der dafür nötigen Maschinen oder Verfahren bestens aus. Gerade bei glänzenden Oberflächen fallen selbst kleine Fehlstellen sofort auf. Ist die Oberfläche dagegen versiegelt, verschafft oft ein Besuch in dem Baumarkt, wo die Steinestufen gekauft wurde, eine Übersicht, wie die Oberfläche behandelt werden kann. Auch ein Nachbar, der sich mit Steinen auskennt, kann Ihnen nützliche Tipps zur Renovierung der Steintreppe geben. Doch bedenken Sie, dass eine Erneuerung der Versiegelung immer mit einer kompletten Renovierung der gesamten Steintreppe verbunden ist. Zum Schluss noch ein kleiner Tipp. Sollte Ihnen die Steintreppe nicht mehr gefallen, kann abriebfester Strukturputz, den es auch in vielen Farben gibt, der Treppe einen ganz neuen Look verschaffen.

 

Bildquelle – istock – Stone stairs – aker5000

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close