Gitterrost im Hausbau

Im Hausbau können Gitterroste auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen, dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Krankenhäuser oder Hotels oder um Firmengebäude handelt. Die Gitterroste sind tragfähig und langlebig, sie sind witterungsbeständig und flexibel einsetzbar. Allerdings kommt es beim Kauf auf Qualität an, damit die Roste tatsächlich halten, was sie versprechen.

Einsatzmöglichkeiten an Einfamilienhäusern

Möchten Sie ein Einfamilienhaus bauen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten für den Einsatz von Gitterrosten:

  • Für Abtreter
  • Für Außentreppen
  • Als Lichtschachtabdeckungen
  • Als Abdeckung für Bodeneinläufe
  • Zur Kombination mit Sonnenschutz.

An vielen Eingangsbereichen kommen stabile Abtreter zum Einsatz, aus Metallgitter, die herausnehmbar sind, um gereinigt zu werden. Sie zeichnen sich durch besondere Robustheit und Langlebigkeit aus. Ganz ähnlich können diese Gitterroste bei Außentreppen eingesetzt werden, beispielsweise, wenn Sie im oberen Bereich Ihres Hauses eine Einliegerwohnung einrichten möchten, die über die Außentreppe erreichbar ist. Aus stabilen Metallrosten, mit einem Treppengeländer aus Metall, lassen Sie Treppe und Treppenabsatz fertigen. Wollen Sie eine besonders tragfähige und robuste Treppe erhalten, sollten Sie Gitterroste vom Experten verwenden.

Für die Überdachung von Balkon oder Terrasse können Sie Gitterroste nutzen, für die Sie als Sonnenschutz eine Markise verwenden, die über einen automatischen Antrieb verfügt. Bei Bedarf können Sie die Markise über dem Gitterrost ausrollen.

Ein wichtiger Einsatzbereich sind die Abdeckungen für Lichtschächte und für Bodeneinläufe. Sie schützen vor dem Hineinfallen von Laub sowie vor schädlichen Plagegeistern und sind im Handumdrehen gereinigt.

Einsatzgebiete für größere Gebäude

Für größere Gebäude können Gitterroste auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen. Sollen benachbarte Gebäude miteinander verbunden werden, sind tragende Gitterroste eine gute Möglichkeit, da sie als begehbare Übergänge verwendet werden können. Ebenso ist die Verwendung für Fluchttreppen möglich, da diese Roste selbst bei Nässe Rutschfestigkeit und Trittsicherheit garantieren.

Für Hotels, Seniorenheime, Krankenhäuser oder größere Wohngebäude können die Gitterroste nicht nur für den Balkon als Unterkonstruktionen verwendet werden, denn ebenso können sie mit den Geländern für Balkone verarbeitet werden. Das ist eine preiswerte und gleichzeitig schöne Lösung, da sie eine interessante Optik bietet. Ebenso wie bei Einfamilienhäusern ist die Verwendung als Abdeckungen für Lüftungsschächte und für Bodeneinläufe möglich, große Bereiche können damit abgedeckt werden.

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close