Gebäuderestauration: Zwischen Leidenschaft und harter Arbeit

Gehören auch Sie zu den Menschen, die alte Innenstädte mit den schönen oft denkmalgeschützten Häusern besonders mögen? Alte Gebäude haben einfach einen ganz besonderen Charme, man sagt ihnen sogar nach, eine Seele zu haben. Aber natürlich wurden diese, manchmal hundert Jahren alten Häuser eine Bausubstanz, die den heutigen Anforderungen nicht mehr entspricht. Vielleicht spielen Sie mit dem Gedanken, ein schönes altes Haus zu kaufen und es dann liebevoll zu restaurieren?

Trockenlegung von Mauern und Wänden

Um den Bestand an alten Gebäuden zu erhalten und vor Verfall zu schützen, ist es wichtig, diese Häuser zu sanieren. Gerade die Bausubstanz ist oft marode, Mauern haben im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aufgenommen, die Wände schimmeln und vieles mehr. Auch das Dach, die Fenster und so weiter müssen zumeist modernisiert werden. Haben Sie vor ein altes Gebäude zu erwerben, dann sollten Sie eine Baufirma beauftragen, die sich auf die Restauration von Gebäuden spezialisiert hat. Die Firma die sie beauftragen sollte Referenzen in dem Bereich Trockenlegung von altem Mauerwerk haben. Fragen sie einfach und lassen sie sich beraten. Machen sie eine Begehung vor Ort bei dem das Mauerwerk angeschaut werden sollte Dabei werden sollten auch die Umweltaspekte als auch der Denkmalschutz der Häuser berücksichtigt werden. Der Hanwerksbetrieb installiert Mauertrocknungssysteme, die schnell und zuverlässig das Mauerwerk trocknen. Denn erst wenn dies geschehen ist, können Sie sich an die weitere Gebäuderestaurierung machen. Beachten Sie bei allen Arbeiten immer den Denkmalschutz und die Auflagen, die Sie für die Sanierung bekommen haben. Fachfirmen wissen dabei am Besten, was erlaubt ist und was nicht.

Viel Arbeit, aber auch viel Spaß an der Arbeit

Natürlich ist es sehr viel Arbeit, aus einem alten maroden Haus wieder ein kleines Schmuckstück zu machen. Für die Arbeiten, die die Sanierung der Bausubstanz betreffen, sollten Sie sich professionelle Hilfe holen. Wenn Sie aber ein wenig geschickt und begabt sind, so können Sie zumindest bei der Restaurierung der Zimmer selbst Handanlegen.

Sehr schnell werden Sie merken, wie viel Spaß es machen kann, alten Stuck wieder zur Geltung zu bringen oder die wunderschönen alten Holzrahmen der Türen und Fenster abzuschleifen und neu erstrahlen zu lassen. Ganz schnell kann aus dieser Arbeit eine richtige Leidenschaft werden. Es gibt wahrscheinlich kaum etwas Schöneres, als nach getaner Arbeit, das Restaurationsobjekt bewundern zu können und zu wissen, wie viel Mühe und Zeit, das gekostet hat.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close